News-Archiv

Mömbris und Hörstein geschrieben am 12.05.2015 um 19:10:32 Uhr

Zu einem glücklichen 1:0 Sieg kam es beim Spiel gegen den FC Mömbris. Die Begegnung war äußerst kampfbetont und emotionsgeladen und erst in der 76. Spielminute konnte Jürgen Staab den einzigen Treffer der Begegnung erzielen. Die Gastgeber scheiterten bei einem 11er an Hannes, der die Mannschaft durch Glanzparaden im Spiel halten konnte.

Im Spiel gegen Hörstein war die Mannschaft auf Sieg eingestellt, doch wie in vielen Spielen vorher, wurden  die herausgespielten Chancen nicht verwertet. Erst kurz vor der Halbzeit konnte Sebastian Vo die 1:0 Führung markieren. Dome erzielte  durch einen beherzten Schuss aus der zweiten Reihe in der 57. Minute das 2:0.  Schon eine Minute später klingelte es im Kasten von Hannes und die Gäste erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1. Die Hörsteiner drängten zwar auf den Ausgleich, aber die Mannschaft wusste die Punkte zu verteidigen. Kurz vor dem Schlusspfiff  konnte Bubi Braun dann gar noch zum 3:1 Endstand erhöhen.