News-Archiv

Zwei Spiele, ein Sieg! geschrieben am 31.03.2015 um 17:38:31 Uhr

Auch das Spiel gegen den Patenverein in Westerngrund gingen unsere Jungs mit viel Schwung und Energie an. Und doch dauerte es fast bis zum Ende der 1. Halbzeit, bis Jürgen Staab den ersten und auch einzigen Treffer nach einer Ecke erzielen konnte. Chancen waren genügen da, aber die Verwertung lies sehr zu wünschen übrig. Der Sieg hätte leicht höher ausfallen können, da  die Gastgeber nur wenige zwingende und gefährliche Torschüsse auf ihrem Konto zu verbuchen hatten.

 

Innerhalb von 2 Minuten war der Traum vom Punktgewinn gegen den Tabellenführer aus Mensengesäß geplatzt. Erst in der 85. Spielminute gelang den Gästen nach einem Standard die 1:0 Führung. Gleich danach in der 87. Minute klingelte es erneut im Heinrichsthaler Kasten. Bis zu diesem Zeitpunkt sahen die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe auf dem rutschigen Rasen, mit dem sich beide Mannschaften schwer taten. Den Leistungen beider Teams nach wäre die Punkteteilung gerecht gewesen,  aber gegen einen Gegner wie Mensengesäß muss man eben bis zum Schlusspfiff hellwach sein. Ein großes Kompliment an den Schiedsrichter, der die Begegnung von der ersten Minute an souverän und mit viel Fingerspitzengefühl leitete.

 

Über Ostern haben wir nun kein Spiel. Das nächste findet am 10.04.15 gegen Brücken statt.

Im Hinspiel holten wir in Brücken ein 4:4. Sie stehen in der Tabelle vor uns, und es wird mit Sicherheit schwer, aber vielleicht geht ja was. Am 12.04.2015 spielen wir dann in Kälberau, hier sollte eigentlich ein Sieg Pflicht sein.