News-Archiv

Niederlage in Hörstein! geschrieben am 21.10.2014 um 16:11:21 Uhr

Trotz kurzfristiger Ausfälle von Vo und Johannes Stenger startete unsere Mannschaft optimistisch in das Verfolgerduell gegen Vorjahres-Relegationsteilnehmer Hörstein.Die Gastgeber fanden zu Beginn der Begegnung gegen unsere offensive Aufstellung wenige Gegenmittel und so konnten einige gute Möglichkeiten herausgespielt werden, die leider nicht verwertet wurden.Um so überraschender kam die 1:0 Führung der Hausherren nach einem tollen, wuchtigen Kopfball in der 17. Spielminute. Vorausgegangen war eine Ecke und der Torschütze konnte sträflichst vernachlässigt einköpfen.Die vielen Chancen zum Ausgleich konnte die Mannschaft nicht nutzen. Am dichtesten waren Marcus Dörste und Lee dran, jeweils in 1 zu 1 Situationen gegen den Gästekeeper und auch diverse Freistöße aus aussichtsreichen Positionen brachten nichts ein.In der 55. Minute konnte Hörstein dann sogar nach einer unglücklichen Aktion zum 2:0 erhöhen.Wer nun mit einer Aufholjagd gerechnet hat, wurde bitter enttäuscht und die Gästeelf zeigte, warum sie so weit oben in der Tabelle stehen. Sie stellte sich tief hinten rein und wartete auf Fehler von uns. Und die wurden dutzendfach produziert.Die Gastgeber hatten die Chancen auf 4 oder gar 5:0 zu erhöhen, doch schafften es nicht.Das Endergebnis war nach einer besonders zweiten unerträglichen Halbzeit noch schmeichelhaft. Die komplette Mannschaft spielte unter ihren Möglichkeiten.

Jetzt heißt es, die beiden letzten Spiele der Vorrunde, am Sonntag zu Hause gegen Feldkahl und dann bei der DJK Kahl, positiv abzuschließen. Mit der höchstmöglichen Ausbeute von 6, aber auch mit 4 Punkten, können wir die Vorrunde auf einem für einen Aufsteiger achtbaren Tabellenplatz unter den Top 5 landen.